Gymnastikgruppe

Jubliläum der Gymnastikgruppe Wallburg

Rheinschifffahrt am 26.09.2015

Die Geschichte der Gruppe beginnt bereits vor einigen Jahrzehnten. Nachdem es im Jahre 1966 schon erste Anregungen für eine Frauengymnastikgruppe gab, konnte der damalige Vorsitzende  Günter Pfaff 1973 dem Wunsch nachgehen. Mit Jutta König konnte er die erste Leiterin der Frauengymnastikgruppe in Wallburg einstellen. Im Jahre 1976 wurde sie von Lieselotte Mattmüller abgelöst. Jedoch löste sich die Gruppe im Laufe der Zeit leider auf.

 

 

Als später im „Dissengraben“ und „Paradies“ junge Familien Einzug hielten, war es der Wunsch, nicht  nur den neuen Wallburgern wieder eine Gymnastikgruppe zu bieten. Durch die Initiative von Inge Stephan und Sylvia Hummel konnte dies in die Tat umgesetzt werden. Ab dem Sommer 2011 lag die Leitung der Gruppe in den Händen von Johanna Stark und Judith Geiger. Während Johanna die Gymnastikstunden mit einem abwechslungsreichen Programm gestaltet, kümmerte sich Judith um die organisatorischen Angelegenheiten der Gruppe. 2012 übernahm Alexandra Hägle den organisatorischen Teil, Johanna gestaltet weiterhin das Sportprogramm. Auch heute ist es noch Tradition, dass die Gruppe den Sportclub Wallburg bei seinen Festlichkeiten durch ihre Mithilfe unterstützt.

2015 feierte die Gruppe ihr 10-jähriges Jubiläum im Rahmen einer Rheinschifffahrt bei Breisach (Bild oben). Bei bestem Ausflugswetter genossen sie die Fahrt zu Wasser und ließen den Tag in geselligem Zusammensein bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.

Jeden Donnerstagabend findet um 19.00 Uhr in der Turnhalle in Wallburg die Sportstunde statt. Hierzu haben sich ca. 30 aktive Frauen und (seit 2012) Männer unterschiedlichen Alters gefunden, die das Angebot sehr schätzen und gerne nutzen. Ab und zu findet auch außerhalb der Sportstunden ein geselliges Beisammensein statt, sei es in Form einer Weihnachtsfeier, eines Brunchs, oder eines Ausflugs. Neuzugänge jeden Alters sind jederzeit herzlich willkommen!