Turniertage in Wallburg

Wie in jedem Jahr fanden auch diesen Sommer wieder einige Turniere auf dem Wallburger Sportplatz statt. Den Auftakt machten hierbei alljährlich die Jugendturniere am Samstag (06.07.) und Sonntag (07.07.)

Ein gutes Omen für den 2. Sparkassen-Cup zeichnete sich bereits im Vorfeld ab, denn in diesem Jahr hatten sich insgesamt 63 Jugendmannschaften angemeldet – ein neuer Rekord! Los ging’s es bereits um 09:45 Uhr mit der D-Jugend. Hier setzte sich am Ende der FV Dinglingen als Turniersieger durch.

Um 14:45 Uhr wurde die D-Jugend dann von der E2-Jugend (F-Jugend) abgelöst. Als Sieger jubelte der FV Lahr. Im letzten Turnier des Tages spielte die E-Jugend ab 17:00 Uhr. Das Turnier endete mit dem Sieg der SG Kürzell.

Aber auch wenn der Samstag damit zu Ende ging, durften sich Freunde des Jugendfußballs am Sonntag noch auf unsere Kleinsten von den Bambinis freuen. Gleich zwölf Mannschaften der Jahrgänge 2012 und jünger tobten sich dann ab 11:00 Uhr auf dem Sportplatz aus.

Nach der Preisverleihung für die Kinder stellten sich ab ca. 14:00 Uhr die verschiedenen Ortsteile Wallburgs auf dem Rasen zum Duell. Im alljährlichen Straßenturnier wurde hier wie immer erbittert um den Wanderpokal gespielt. Wie auch im letzten Jahr konnte das Team der Auswärtigen den Pokal für sich gewinnen.

Nach einer erfolgreichen und sportlich unterhaltsamen ersten Woche und anschließend einem freien Wochenende, hätten die Turniertage eigentlich mit dem Hobby- und Vereinsturnier fortgesetzt werden sollen, wie es im Vorfeld bereits angekündigt war. Aufgrund eines an diesem Tag stattfindenden Pokalspiels, musste dieses Turnier leider abgeblasen werden. Wer nicht auf Fußball verzichten wollte, konnte das Pokalspiel zwischen der SG Ettenheimweiler/Wallburg gegen den SC Friesenheim verfolgen. Das Spiel endete deutlich mit 5:2 für die Heimelf.

Am darauffolgenden Sonntag kamen dann die Teams aus Westhouse, Münchweier, Diersburg und Riegel nach Wallburg, um gemeinsam mit dem Gastgeber in jeweils 30-minütigen Partien den Alpirsbacher-Pokal unter sich auszuspielen. Für alle sechs Mannschaften (die SGEW stellte zwei Teams) eine gute Gelegenheit, den Stand ihrer Spieler für die kommende Saison auszuloten. Hier konnte der SV Diersburg die Oberhand behalten und den Pokal souverän für sich entscheiden.

Damit endeten die arbeitsreichen Turniertage des SC Wallburg. Natürlich war wieder an jedem dieser Termine für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt.

Ein Dank geht abschließend an die zahlreichen Helfer, die wieder mal nötig waren, alles reibungsfrei über die Bühne zu bringen und nicht zuletzt an die vielen Sponsoren der diesjährigen Turniertage.

Erfolgreicher Bambini- und F-Jugendspieltag

Am Sonntag, 26.05.2019 fand bei frühsommerlichem Wetter der Bambini- und F-Jugendspieltag der SG Münchweier/Wallburg statt.

Bild: Verein

An diesem Spieltag wurde in drei Gruppen zu je fünf Bambinimannschaften und acht F-Jugendmannschaften im Fairplay-Modus gegeneinander gespielt. Für die Bewirtung der teilnehmenden Mannschaften sorgten die Eltern der Jugendspieler. Diese versorgten die Gäste mit kühlen Getränken, grillten, stellten Kuchen zur Verfügung und bereiteten frische Waffeln zu. Alles in allem ein gelungener Tag für die Jugendabteilung des Sportclubs, der ohne die tatkräftige Hilfe der Eltern nicht möglich gewesen wäre. Vielen Dank!

Bild: Verein

Im Anschluss fand das Derby der SG Ettenheimweiler/Wallburg und dem SV Schmieheim statt.

Bild: Verein